In der faszinierenden Lehre des Feng Shui spielt positive Lebensenergie die zentrale Rolle. Das Chi soll frei fließen können – in Dir wie in auch in Deiner Umgebung. Für das Gestalten des eigenen Wohnraumes gibt es allerhand Basisregeln, die sich glücklicherweise mit jedem Einrichtungsstil vertragen. Wenn Du Deine vier Wände also Feng Shui Charakter geben und diesen mit dem wieder auflebenden Einrichtungstrend Eiche rustikal verbinden möchtest, so kannst Du das wunderbar umsetzen.

Was bedeutet „Eiche rustikal“ denn eigentlich genau?

Eiche rustikal bezeichnet einen spezifischen Farbton beim Holzbeizen. Mittlerweile wird der Begriff aber auch schlichtweg für Möbel verwendet, die aus massivem Eichenholz hergestellt sind und einen rustikalen Look offenbaren. Letzterer kommt etwa durch die typische Maserung, Astlöcher und auch Risse im Holz zum Tragen.

Möbel aus Eiche massiv haben einen zwiespältigen geschichtlichen Hintergrund. In den Zeiten des deutschen Wirtschaftswunders verkörperten sie Wohlstand. Jahre später haftete ihnen eine gewisse kleinbürgerliche Spießigkeit an, und jedem, der sich Eichenholzmöbel beziehungsweise überhaupt Massivholzmöbel nach Hause holte, wurde ein sprichwörtlich hölzerner Wohngeschmack attestiert. 

All das ist vorbei – heute sind rustikale Eichenholzmöbel (wieder) im Trend. Dies liegt nicht zuletzt an der Tatsache, dass es sich bei der Eiche um ein heimisches Holz handelt, was der Umwelt gut tut, Stichwort Ökobilanz.

Wie Feng Shui und Eiche rustikal zusammenpassen.

Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass Feng Shui und Wohnmöbel in Eiche rustikal hervorragend zusammenpassen. Hier die beiden wichtigsten im Überblick.

– Feng Shui verehrt Natur und Natürlichkeit. Nun ist kein Einrichtungsmaterial natürlicher als Holz

– In vielen Kulturen stand und steht die Eiche für Kontinuität und Standhaftigkeit, ja sogar für Unsterblichkeit. Eine große Lebenskraft ist eine entscheidende Säule des Feng Shui, somit passt es hervorragend.

So kannst Du Feng Shui und Eiche rustikal kombinieren

Du hast viele Möglichkeiten, Feng Shui und Eiche rustikal in Deinem Zuhause unter einen Hut zu bringen. Beispiele gefällig? Bittesehr:

Richte Deine Räume mit organischen und geschwungenen Möbeln aus Eichenholz ein. Tatsächlich sind rundliche Formen sehr wichtig, denn bei allzu gradlinigen Möbelstücken kann das Chi nicht mehr harmonisch fließen, sondern schießt geradezu in den jeweiligen Raum, wie Wasser auf einer Rutsche. Das hat die Folge, dass das Gleichgewicht und der Wohlfühlfaktor beeinträchtigt wird. Wähle also beispielsweise lieber einen runden, ovalen oder nierenförmigen statt eines rechteckigen Couchtisches. Dieses Prinzip lässt sich genauso auf den Esstisch in der Küche übertragen. Solltest Du einen eckigen Tisch in der Küche haben, dann lege doch mal einen runden Teppich darunter und staune, was sich verändert.

Verbinde Möbel aus massivem Eichenholz mit Farben, die im Sinne des Feng Shui gut dazu passen und auch untereinander harmonieren. Zum natürlichen Eicheton machen sich besonders Natur- und Pastelltöne sehr gut. Eine romantische Stimmung im Schlafzimmer erzielst Du mit einem rundlichen Bettgestell aus Eiche und Accessoires in zartem Rosa. Auch Weiß versteht sich bestens mit Eichenholz, denn in der Kombination wirkt die Farbe weniger clean als vielmehr hell und lebendig – zwei Eigenschaften, die aus Feng Shui Sicht ebenfalls sehr positiv zu werten sind.

Richte Dein Zuhause trendig und harmonisch ein.

Durch die Kombination der Prinzipien aus dem Feng Shui und Wohnmöbeln aus massiver Eiche gelingt es Dir, Dein Zuhause sowohl trendig als auch gemütlich und absolut harmonisch einzurichten. 

Das Wichtigste ist: Du musst Dich zuhause wohlfühlen! Wenn Du Eiche rustikal liebst, dann zeige es! Wenn Du etwas anderes liebst, dann zeige es auch.

Wenn Du weitere Tipps für ein Zuhause, in dem Du Dich wohlfühlst, Du gestärkt wirst und Du einfach den Alltag hinter Dir lassen kannst, wünscht – dann kontaktiere mich gerne.

Lieben Gruß

Heike